OB-Kandidaten beim Kulturverein

Rund 7 Prozent der Einwohner in Deggendorf sind ausländische Staatsbürger. Der zweitgrößte Anteil davon sind türkische Mitbürger. Und auch wenn viele von ihnen ohne deutsche Staatsbürgerschaft sind und noch kein Wahlrecht besitzen, so sind sie dennoch für die Kommunalpolitik ein wichtiger Meinungsfaktor. Darauf besannen sich auch die Kandidaten für die Deggendorfer Oberbürgermeisterwahl und besuchten am Freitag den Türkisch-Islamischen Kulturverein Deggendorf.