Obhut – Nach der Flut leben noch immer viele Tiere auf Gut Aiderbichl!

Die Hochwasserkatastrophe hat auch die Tierwelt mit voller Härte getroffen. Zahlreiche Haus-, Stall- und Wildtiere verendeten in der Flut. Die Mitarbeiter eines Gnadenhofes im Landkreis Deggendorf haben in der Katastrophenzeit mit Hochdruck daran gearbeitet, menschliche und tierische Tragödien so gut es geht zu verhindern. Doch die Arbeit ist auch fast drei Monate nach der Flut noch nicht beendet.