Offizielle Arbeitsaufnahme der ILE Bayerwald

Den bayerischen Wald fit für die Zukunft machen – das ist ein Hauptziel des Zusammenschlusses der fünf Bayerwaldlandkreise Straubing/Bogen, Deggendorf, Regen, Freyung-Grafenau und Passau zur ILE Bayerwald. Gemeinsam mit der Ländlichen Entwicklung des bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, sollen Themen wie demographischer Wandel oder die Abwanderung von Menschen in Ballungsgebiete angepackt und Lösungen auf den Weg gebracht werden. Am Freitag fand in Passau die Vertragsunterzeichnung zur Gründung der so genannten Integrierten Ländlichen Entwicklung Bayerwald kurz ILE Bayerwald statt.