Ortstermin Deggendorf

An einer Stelle soll er helfen Barrieren auf-, an der anderen Barrieren abzubauen – die Arbeit eines Verkehrsstaatssekretärs ist sicher nicht immer einfach. Im Falle des Lärmschutzes an der A3 bei Fischerdorf und der geforderten Barrierefreiheit am Deggendorfer Bahnhof konnte Dr. Andreas Scheuer den Betroffenen vor Ort am Mittwochvormittag aber zumindest schon einmal Hoffnung machen.