Ortsumgehung Kirchberg kommt (Kirchberg i. Wald)

Streitpunkt Ortsumgehung – in Kirchberg kannn nun endlich gebaut werden

Seit mittlerweile Jahrzehnten ist es ein umstrittenes Kernthema in der kleinen Bayerwaldgemeinde Kirchberg im Wald: die geplante Ortsumgehung. Wieder und wieder wurde die bereits planfestgestellte Umgehung beklagt, Pläne des staatlichen Bauamtes Passau daraufhin überarbeitet, dann erneut verworfen und wieder unter die Lupe genommen. Dabei könnte mit dem Bau des zumindest ersten Teilabschnittes theoretisch bereits in wenigen Wochen begonnen werden. Ein gemeinsamer Wunsch von Regens Landrat Michael Adam, Kirchbergs Bürgermeister Alois Wenig und dem Bauamt, der nun tatsächlich Realität wird.