Plan B für Tiefgarage (Straubing)

Straubinger Parkplatznot – Werbegemeinschaft fordert Alternative für Tiefgarage

Die Machbarkeitsstudie für die Tiefgarage unter dem Straubinger Theresienplatz zeigt, dass mit der geplanten Unterkellerung keine schwarzen Zahlen geschrieben werden würden. Seitdem wird viel diskutiert, vor allem darüber, ob ein solcher finanzieller Kollos überhaupt notwendig sei. Die Werbegemeinschaft Straubing hat schon einen Plan B in der Tasche – denn Alternativen zur Tiefgarage seien ihrer Meinung nach zwingend nötig.