Platznot – Zelte als Übergangslösung in der Erstaufnahmeeinrichtung (DEG)

Not-Notlösung – Zelte für Asylbewerber in der Deggendorfer Erstaufnahmeeinrichtung!

Der Flüchtlingsstrom lässt nicht nach. Jeden Tag werden im ostbayerischen Grenzraum neue Flüchtlinge aufgegriffen. Die Erstaufnahmeeinrichtungen in Bayern platzen aus allen Nähten – auch in Deggendorf. Die 500 Betten in der Stadtfeldstraße sind mittlerweile überbelegt und auch in den Containern findet sich kein freier Platz mehr. Jeden Tag muss aber mit weiteren Asylbewerbern gerechnet werden. In Deggendorf greift man deshalb seit Dienstag zu einer „Not-Notlösung“.