Politischer Aschermittwoch – CSU

Die Stimmung erinnerte an die in einem großen Bierzelt. Um 10 Uhr startete der politische Aschermittwoch der CSU. Doch dieses Mal ohne den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer. Der Vorsitzende der Christsozialen hatte seinen Auftritt am Dienstag krankheitsbedingt absagen müssen. Nun war alle Aufmerksamkeit auf den Auftritt des designierten Ministerpräsidenten Markus Söder gerichtet.