Politischer Aschermittwoch FDP

Ein leises Lachen war im Publikum zu hören, als Andreas Fischer, FDP-Bezirksvorsitzender in Niederbayern, sich über die volle Joseph-von-Fraunhofer-Halle in Straubing freute. Denn die Realität sah anderes aus. Nicht alle Tische waren besetzt. Ist bei der FDP das Glas eher halbleer als halbvoll? Ein Umfragewert im Januar dieses Jahres sieht die FDP nur noch bei 4 Prozent. Grübeln über die Gründe.