Politischer Aschermittwoch – Freie Wähler

Wie es am Politischen Aschermittwoch in Bayern bereits seit vielen Jahren Tradition ist, zeigen sich an diesem Tag die verschiedenen Parteien vor ihren Anhängern richtig die Kante. Auch die Freien Wähler ziehen da natürlich mit – in diesem Jahr zum bereits 10. Mal in der Deggendorfer Stadthalle. Umfragen prognostizieren der Partei derzeit etwa sieben Prozent. Hubert Aiwanger ist das nicht genug. Der Parteichef ist der Meinung, bis zu zehn Prozent sollten drin sein. Ein Thema, mit dem die Freien Wähler in den vergangenen Wochen und Monaten besonders viel Aufsehen erregt haben, ist die so genannte „Strabs“. Doch das war längst nicht der einzige Punkt, der beim Politischen Aschermittwoch in der Deggendorfer Stadthalle zur Sprache kam.