Skaterhockey

Für den IHC Atting läuft es ja in der bisherigen Saison der 1. Skaterhockey-Bundesliga Süd alles andere als gut. Zwar lieferten die Wölfe trotz zahlreicher Verletzungen zumeist ansprechende Leistungen ab, für einen Punktgewinn hat es bisher aber noch nicht gereicht. Zu allem Überfluss gastierten an diesem Wochenende zwei absolute Topteams im Stadion am Pulverturm. Gegen Köln und Augsburg holte der IHC in der vergangenen Spielzeit zuhause zwar drei Punkte. Dennoch ging man nur mit einem kleinen Fünkchen Hoffnung in die beiden Heimspiele.