Straubing Tigers vs. Iserlohn

Der Start ins Jahr 2011 war verheißungsvoll für die Straubing Tigers. Nach zuvor fünf Niederlagen in den letzten sechs Partien gewann man ausgerechnet bei Spitzenreiter und Angstgegner Wolfsburg das erste Match des Jahres mit 3 zu 2. So richtig wertvoll wird dieser Sieg aber erst, wenn man in den beiden Heimspielen am Mittwoch gegen Iserlohn und heute gegen Köln nachlegen kann. Das heißt im Klartext: im Match gegen das Schlusslicht aus dem Sauerland zählten nur drei Punkte.