„Tag des Schreines“ am kommenden Wochenende in Ndb.

Hier noch ein Tischchen, dort ein Regal. Ein Bett darf nicht fehlen, die schöne Küche und ein Kleiderschrank, extravagant mit fünf Türen, auch nicht! In etwa so schaut die Einrichtung der neuen Wohnung bei vielen aus. Doch woher bekommt man nun die schönsten Möbel, die auch noch preisgünstig sein sollen? Neben den vielen Möbelhäusern vergisst man oft den einen. Den SCHREINER an sich. Er stellt nach Belieben des Kunden das Möbelstück zusammen. Maße und Holz nach Wahl.

Am Wochenende öffnen die Bayerischen Innungsschreiner wieder ihre Werkstatttüren! Beste Gelegenheit um einmal in die Betriebe zu schauen und sich vielleicht auch inspirieren lassen.