Talk mit Thomas E. Bauer zu Eröffnung Kulturwald

Wenn Menschen aufgeschlossen sind für das, was sie umgibt, eröffnet sich eine reichhaltige und volle Welt. Sie steht jedem offen, der sich mit ihr einlassen will. – Diese Zeilen spiegeln die Intention von Kulturwald wieder. Den Festspielen im Bayerischen Wald. Bereits zum fünften Mal soll uns dort eine einzigartige Komposition aus Theater, Oper, Konzerten und Bildender Kunst erwarten. Heute Abend geht’s los mit der Premiere von Jedermann. Sabine Reisp hat den Mann getroffen, der den Kulturwald, zusammen mit seiner Frau Uta Hielscher, ins Leben gerufen hat: Thomas E. Bauer.