Totschlag – Landgericht Deggendorf verurteilt Zwieselerin zu zehn Jahre Haft (DEG)

Totschlag – Zwieselerin zu zehn Jahre Haft verurteilt!

Weil sie ihren Ehemann mit einem Steakmesser erstochen hatte, hat das Landgericht Deggendorf am Montag eine 47-Jährige Frau aus Zwiesel zu zehn Jahren Haft verurteilt. Die Frau wurde wegen Totschlags schuldig gesprochen. Ins Gefängnis muss die Zwieselerin allerdings zunächst nicht – wegen verminderter Schuldfähigkeit ordnete das Gericht die Unterbringung in einer psychiatrischen Einrichtung an.