Valentinstag: Denkanstöße für die männliche Welt (Straubing/Deggendorf)

Liebe & Erwartungen – Denkanstöße für die Männerwelt zum Valentinstag!                                                                                                                   Der 14. Februar gilt als Tag der Liebenden und Verliebten. Die Tradition des Valentinstages geht auf eine Sage aus dem dritten Jahrhundert zurück. Demnach soll der italienische Bischof Valentin von Terni heimlich Liebespaare aus den Reihen der Sklaven oder Soldaten nach christlicher Tradition getraut haben. Damit verstieß er ausdrücklich gegen das Gesetz des römischen Kaisers, denn in der damaligen Zeit durften Paare nicht christlich heiraten. So wurde er am 14. Februar in Rom hingerichtet. Seitdem ist es in vielen Ländern ein Brauch, an genau diesem Tag seinen Partner die Liebe mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu bekunden.