Volleyball: BL F Rote Raben Vilsbiburg vs. Dresdner SC (Vilsbiburg)

Die Feiertage sind vorbei und damit auch die kleine Weihnachtspause in der 2. Volleyball-Bundesliga Süd. Unsere beiden Teams erwischten dabei an diesem Wochenende einen Traumstart ins neue Jahr, NawaRo Straubing siegte in Erfurt ebenso mit 3:1 wie die Roten Raben Vilsbiburg II in Chemnitz. Die erste Mannschaft der Raben hat dagegen eine turbulente Woche hinter sich. Nach dem sportlichen Absturz auf Platz Acht in der Tabelle hat der Verein die Reißleine gezogen und sich von Trainer Jan de Brandt getrennt. Nachfolger ist mit Jonas Kronseder ein alter Bekannter. Der bisherige Co-Trainer und Scout hat auch letzte Saison schon als Feuerwehrmann fungiert und das sehr erfolgreich. Heuer dürfte es aber ungleich schwerer werden, wie schon die ersten beiden Partien unter seiner Regie zeigten.