„Welt-Männertag in der Region“ – Was machen Sie für Ihre Gesundheit?

Weltmännertag – Was tut „man“ für seine Gesundheit?

Kühn und tapfer wie Herkules? Na ja, fängt ER sich eine Grippe ein, ist das Selbstbild schnell mal vergessen und das Wohnzimmer wird zur Krankenstation. Gut, bei dem einen oder anderen mag dieses Klischee vielleicht stimmen. Was in Sachen Männergesundheit jedoch tatsächlich feststeht: Männer sind „Vorsorgemuffel“, schätzen ihre Gesundheit falsch ein und sterben rund sieben Jahre früher als Frauen. Zum Weltmännertag soll deshalb das Bewusstsein der Männer für die eigene Gesundheit in den Vordergrund gerückt werden.