Weltfrauentag

Der Bundestag debattiert am Donnerstag anlässlich des Weltfrauentags über die Gleichberechtigung. Im Mittelpunkt der Debatte steht das Thema: mehr Frauen in Führungspositionen. Die SPD fordert eine gesetzlich geregelte Frauenquote. Familienministerin Kristina Schröder setzt auf die Freiwilligkeit der Betriebe. Während in Berlin diskutiert wird, haben meine Kolleginnen drei Frauen in Führungspositionen besucht. Diskriminiert fühlt sich keine der drei Powerfrauen.