Welttag der Behinderung

Der 3.Dezember ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung – ein von den Vereinten Nationen ausgerufener Gedenktag, der das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Probleme von Menschen mit Behinderung wachhalten soll. In Straubing findet zu diesem Tag deshalb jedes Jahr ein Protestzug statt – erstmals wurde anschließend in der Josef-von-Fraunhoferhalle auch groß gefeiert.