Weniger Flüchtlinge – Notunterkünfte/Traglufthallen im Lkr. DEG machen dicht (Lkr. DEG)

Flüchtlingsnotunterkünfte – Traglufthallen Hengersberg und Metten werden geschlossen!                                                                                     

Die Flüchtlingszahlen sinken seit den Grenzschließungen kontinuierlich und das macht sich mittlerweile auch bei uns in der Region deutlich bemerkbar. Mittlerweile so stark, dass nun entschieden wurde, einige der Dependancen der Deggendorfer Erstaufnahmeeinrichtung zu schließen. Darunter fallen unter anderem die beiden Traglufthallen in Metten und Hengersberg. Im Oktober beziehungsweise Januar erst errichtet, sollen sie nun voraussichtlich bis Ende des Jahres abgebaut werden. Das gab am Freitag das Landratsamt Deggendorf bekannt.