Wiederverwertung – wie in Straubing aus Stroh Bio-Kraftsstoff entsteht

Stroh ist ein Nebenprodukt der Landwirtschaft, das normalerweise nicht mehr viel Verwendung findet. Doch das Schweizer Spezialchemieunternehmen Clariant hat eine Methode zur Zweitverwertung entwickelt: aus dem vermeintlichen Abfallprodukt Stroh wird nun seit Juli vergangenen Jahres in einer Demonstrationsanlage in Straubing Bio-Ethanol erzeugt.