Wirtshaus Viechtach

Die Stadt Viechtach hat ein Grundstück in der Nähe von Sankt Englmar gekauft – unter anderem weil sich auf dem Gelände am Hochpröller eine wichtige Wasserquelle für die Stadt befindet. Die 320.000 Euro Kaufpreis waren zwar nicht das Höchstgebot, Viechtach konnte aber mit dem überzeugendsten Konzept aufwarten. Heißt auch, dass Wanderer auch noch in naher Zukunft dort Brotzeit machen können.