Zweite Eisfläche Straubing

Außer übers Gäubodenvolksfest wird in Straubing über nichts so heiß diskutiert, wie übers Eishockey. Die kontinuierliche Entwicklung der Straubing Tigers stellt aber vor allem die Amateurvereine vor immer größere Probleme: denn die Eiszeit im Eisstadion wird für Eishockey-Vereine, Eisstockschützen und auch den öffentlichen Eislauf immer knapper. Deshalb wird bereits seit Jahren über eine zweite Eisfläche diskutiert. Am Montag wurde nun der Straubinger Stadtrat über den aktuellen Stand der Planungen informiert.