Ausbruch der amerikanischen Faulbrut – Imker treffen Schutzmaßnahmen (Lkr. Regen/DEG)

Bienen sind leider vom Aussterben bedroht. Schlimm genug, dass der Mensch zum Beispiel durch Pestizide daran einen großen Anteil hat – und noch schlimmer, wenn Krankheiten die Völker zusätzlich dezimieren. Im Landkreis Regen warnt das Veterinäramt aktuell vor der Amerikanischen Faulbrut. Betroffen ist der Ortsteil Au in der Gemeinde Achslach. Das Gebiet in einem Umkreis von mindestens einem Kilometer wurde deshalb zum Sperrbezirk erklärt. Dort müssen jetzt alle Bienenvölker untersucht und betroffene Bienenstände saniert werden. Welche Maßnahmen Imker jetzt bei dieser Bienenpest ergreifen müssen – wir haben bei einem Experten im Landkreis Deggendorf nachgefragt.