Abschiebung Iraner

Integration ist in ganz Deutschland ein heiß diskutiertes Thema. Allzu oft wird Asylbewerbern vorgeworfen, dass sie keine Bereitschaft zeigen sich zu integrieren. Mangelnde Sprachkenntnisse und kein Interesse an der Kultur sind da noch die harmlosesten Anschuldigungen. Ein junger Iraner aus dem Landkreis Deggendorf bildet ein Gegenbeispiel. Er absolviert Kurse an der HDU, spielt aktiv beim SV Winzer und ist in die Dorfgemeinschaft eingebunden. Trotzdem droht ihm jetzt die Abschiebung.