Aktueller Sachstand Donauausbau in beiden Teilabschnitten (DEG)

Seit Anfang November liegen sie aus, die Genehmigungsunterlagen für das Planfeststellungsverfahren Donauausbau inklusive Hochwasserschutz im Teilabschnitt 2 von Deggendorf bis Vilshofen. Über die zugehörige Pressekonferenz vergangenen Donnerstag haben wir ja auch bereits berichtet. Überhaupt ist das Thema Donauausbau und Hochwasserschutz zwischen Straubing und Vilshofen keines, was sich mal eben in zwei Sätzen abhandeln lässt – dafür steht mit einem Gesamtbudget von knapp 775 Millionen Euro  und einer Projektierungszeit von weit mehr als 15 Jahren einfach zuviel hinter dahinter. Grund genug, uns deshalb – auch unter dem aktuellen Gesichtspunkt der neuen Bayerischen Staatsregierung und dem Koalitionspunkt „Flutpolder Regensburg“ – noch intensiver damit zu beschäftigen.