Ankunft von Flüchtlingen aus Ungarn – Medizinische Erstversorgung (Metten)

Flüchtlingsstrom aus Ungarn – Ehrenamtliche bei der Arbeit in der Notunterkunft Metten!

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat Niederbayern weitere 350 Asylbewerber aufgenommen. Diejenigen, die über Ungarn gekommen sind, wurden direkt aus Wien mit sechs Bussen in die Erstaufnahmeeinrichtung in Deggendorf gebracht. Im Laufe des Tages wird Niederbayern noch weitere 150 Asylbewerber aus München aufnehmen, die in der Not-Aufnahmeeinrichtung auf dem Gelände des Klosters Metten untergebracht werden.