Anlieferung modernste und größte Optikmaschine der Welt bei Technologiecampus (Teisnach)

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, kurz DLR, ist in Köln angesiedelt. Die Aktivitäten in der Weltraumforschung reichen von Experimenten in Schwerelosigkeit, über die Erforschung anderer Planeten bis hin zur Umweltbeobachtung aus dem All. Dabei arbeitet die DLR – vor allem in der Forschung – international mit anderen Raumfahrtbehörden zusammen. Kaum zu glauben, dass dazu seit Dienstag auch der kleine Ort Teisnach einen nicht unerheblichen Beitrag leistet.