Bayerischer Gaststättenverband zur Umsatzsteuersenkung (Bodenmais)

Am 1. Januar 2010 ist die Mehrwertsteuer für Beherbergungsdienstleistungen von 19 auf 7 Prozent reduziert worden. Seitdem streiten sich Gegner und Befürworter um Sinn und Zweck dieser Maßnahme. Auch der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband ist zweigeteilt: Auf der einen Seite begrüßt man die Mehrwertsteuer-Ermäßigung für die Hotellerie, fordert aber das gleiche Recht auch für die Gastronomie.