Besichtigung Großkontrollstelle A3 (Passau)

Wer in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf der A3 zwischen Passau und der österreichischen Grenze unterwegs war, der musste erst einen langen Stau und dann eine überraschende Großkontrolle der Polizei über sich ergehen lassen. Die fand im Bereich des Vorstauraums zum Grenzübergang Suben statt. Ziel der Polizeikräfte war es, den Ausreiseverkehr genauer unter die Lupe zu nehmen.