Der Biber – Naturgestalter oder Plagegeist? (Landau a. d. Isar)

Naturliebhaber sehen ihn gerne, Landwirte wohl eher nicht. Seit der Biber seit etwa 50 Jahren seinen festen Platz in der bayerischen Natur zurückerobert hat, sorgt er immer wieder für Diskussionen – und steht zwischen Artenschutz und Landwirtschaft. Besonders an der Donau ist der Biber heimisch. Aber auch an kleinen Gewässern siedelt er sich gerne an.