Die Pläne zur Hochschulerweiterung – im Gespräch mit dem Deggendorfer THD-Präsidenten

In den vergangenen Wochen haben wir uns ja schon mehrmals mit der Technischen Hochschule Deggendorf beschäftigt: zum einen im Gespräch mit Kultusminister Bernd Sibler, zum Anderen mit Deggendorfs OB Christian Moser. Thema unter anderem: die erneute, geplante Hochschulerweiterung mit dem Zentrum für Digitalisierung. Heute nun haben wir uns mit dem Mann getroffen, der an genau dieser rasanten Hochschule-Entwicklung maßgeblich seit Jahren beteiligt ist. Warum die Entscheidung für dieses zukunftsweisende Zentrum doch relativ überraschend war und was sich hinter der Zahl „10.000“ versteckt, hat THD-Präsident Professor Doktor Peter Sperber Christiane Allinger erzählt.