Einblick – Krimibuchautorin erzählt von ihrem ersten Buch

Heimatkrimis sind derzeit absolut in. Dirndl-Porno, ein deftiges Stück Oberbayern, verkauft sich derzeit wie geschnitten Brot. In Niederbayern zieht jetzt Regina Ramstetter mit ihrem Hochwasserkrimi „Leichrevier“ nach. Die Autorin lebt in Wittibreut im Landkreis Rottal-Inn und ließ sich vom Donauhochwasser inspirieren. Passend dazu hat mein Kollege Stefan Weber sie auf der Landesgartenschau am Donaustrand befragt.