Einweihung des Hubschrauberlandeplatzes am DONAUISAR Klinikum (DEG)

Mehr als 500 Mal pro Jahr wird der Hubschrauberlandeplatz am DONAUISAR Klinikum in Deggendorf von Rettungshubschraubern angeflogen. Das heißt auch mal öfter als einmal pro Tag. Dabei kommt es sogar vor, dass zwei Hubschrauber gleichzeitig den Landeplatz anfliegen. Ein Landeplatz hatte deshalb nicht mehr ausgereicht – jetzt kann sich die Klinik auf dem Perlasberg mit gleich zwei Landeplätzen rühmen.