Fire Vorbericht

36 Spiele sind absolviert in der Oberliga Süd und man muss wirklich den Hut ziehen vor Deggendorf Fire. Nach katastrophalem Saisonstart hat sich die junge Truppe gefangen und ist nach 15 Siegen aus den letzten 20 Partien noch bis auf den sechsten Tabellenplatz geklettert. Mit dem heutigen Tag beginnt nun die so genannte Zwischenrunde. Das heißt: die zehn Teams wurden je nach ihrer Platzierung in zwei Fünfer-Gruppen eingeteilt und absolvieren Hin- und Rückspiel. Fire hat es dabei mit Riessersee, Füssen, Selb und Regensburg zu tun.