Hoch zu Ross – Traditioneller Pfingstritt lockt tausende Besucher nach Bad Kötzting

Auch wenn viele von uns Pfingsten wahrscheinlich nur als verlängertes Wochenende sehen, so ist es eigentlich eines der Hochfeste des christlichen Glaubens. Denn exakt 49 Tage nach Ostern wird die Entsendung des Heiligen Geistes gefeiert. Und damit diese ursprüngliche Bedeutung des Festes nicht in Vergessenheit gerät, wird es gerade bei uns in der Region nicht nur innerhalb der Kirchenmauern gefeiert, sondern mit vielen unterschiedlichen Prozessionen und Umzügen. Die wahrscheinlich eindrucksvollste ist hier der Pfingstritt in Bad Kötzting. Wir haben uns auch in diesem Jahr wieder unter die Reiter gemischt – und dabei neben alten Veteranen auch einen ungewöhnlichen Neuling zu Ross gefunden.