ILE-Bayerwald: Netzwerktreffen „Barrierefreiheit“ (DEG)

Netzwerk für Behinderte und Seniorenbeauftrage – Ein Thema der ILE Bayerwald!                                                                                                                Als Zusammenschluss von fünf Landkreisen steht die Integrierte Ländliche Entwicklung – kurz ILE –  Bayerwald für eine nachhaltige Entwicklung in den Regionen Straubing-Bogen, Deggendorf, Regen, Freyung-Grafenau und Passau. Der Name „Bayerischer Wald. Die Heimatregion“ soll dabei Programm sein. Heimat und Nachhaltigkeit bedeutet aber nicht nur positive Signalstellungen für Jugend, Bildung und Wirtschaft zu schaffen. Auch Behinderte und ältere Menschen sollen auf den erfolgreichen Weg der Regionen mitgenommen werden. Ein kürzlich stattgefundenes Netzwerktreffen der Behinderten- und Seniorenbeauftragten sollte diese Botschaft unter anderem auch der Öffentlichkeit zeigen.