Job-Initiative mit Vorbildcharakter – das Projekt Joblinge geht im Bayerwald zu Ende

Arbeitslosen Jugendlichen mit Hilfe eines speziellen Trainingsprogramms auf die Füße zu helfen, das ist das Ziel des Projekts „Joblinge“. Vor fünf Jahren wurde es aus der Taufe gehoben. Mittlerweile hat es sich zu einer deutschlandweiten Erfolgsgeschichte entwickelt. Der Startschuss fiel 2008 in der Glasstadt Zwiesel – in Deggendorf fand die Initiative nun – zumindest für die Region Bayerwald – ihren Abschluss.