Kleiner Flughafen ganz groß – Straubinger Flugplatz Wallmühle wächst weiter

Bereits in den 60er Jahren gründeten einige flugbegeisterte Straubinger den heutigen Verkehrslandeplatz in Straubing. 1972 wurde der Flugplatz Straubing Wallmühle zur GmbH und seitdem bis heute immer wieder ausgebaut und erweitert. Mittlerweile gibt es jährlich rund 27.000 Starts und Landungen – gut 60.000 Passagiere werden im neuerbauten Terminal abgefertigt und betreut. Um die steigende Nachfrage nach Service- und Einstellhallen auch weiter bewältigen zu können, nehmen die Verantwortlichen aktuell wieder viel Geld in die Hand.