Nächstes Kapitel im Polderstreit – Donau-Anrainer wettern gegen Aiwanger

Die Hochwasserschutz-Diskussion geht weiter. Nach der Polderdebatte hat Hubert Aiwanger nun neues Öl ins Feuer gegossen. Der Wirtschaftsminister will den Bau von Siedlungen und Gewerbegebieten in Hochwasserbereichen stoppen. Dagegen regt sich massiver Widerstand – so kann unter anderem Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter Aiwangers Aussagen nicht verstehen.