Neuer Chefarzt für Schilddrüsen-Behandlungen am KKH Zwiesel

Das Krankenhaus Zwiesel wurde 1929 in Betrieb genommen und deckt heute gemeinsam mit dem 1984 fertig gestellten Krankenhaus Viechtach die medizinische Grundversorgung im Landkreis Regen ab. Zur Betreuung der Patienten stehen fünf Pflegestationen und eine modern ausgestattete Intensivstation mit insgesamt 157 Betten zur Verfügung. Das Krankenhaus Zwiesel beschäftigt derzeit ca. 316 Personen, darunter allein 29 Ärzte sowie 152 Pflegerinnen und Pfleger.