Portrait Hochwasseropfer Fischerdorf

Fischerdorf ist seit über sechs Monaten nicht mehr überschwemmt. Das Interesse der überregionalen Medien ist genau so zurückgegangen wie der Pegelstand der Donau. Doch die Folgen des Hochwassers sind noch lange nicht vergessen. Die Bewohner der überschwemmten Gebiete haben immer noch an den Folgeschäden zu kämpfen. Die Familie Schiefeneder aus Fischerdorf ist ein Beispiel dafür. Ihr Haus muss, wie so viele, abgerissen werden. Wir haben sie besucht und über ihre schlimme Zeit gesprochen.