Puppenspiel

Seit genau 40 Jahren trägt das Deggendorfer Comenius-Gymnasium den Namen des berühmten Pädagogen aus dem 17.Jahrhundert. Und das, obwohl DER 1971 eigentlich alles andere als populär war. Angeblich sei damals sogar der Vorschlag gekommen, das erste „Deggendorfer Gymnasium“ nach Lenin zu benennen. Warum sich Comenius schließlich durchgesetzt hat, das haben Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums jetzt mit einem Figurentheater aufgearbeitet.