Schulkinovorführung „Der blinde Fleck“ (DEG)

Das Oktoberfest Attentat von 1980 gilt bis heute als der verheerendste Terroranschlag in der bundesdeutschen Geschichte. Den Anschlag soll, laut damaligen Ermittlungen, ein Einzeltäter verübt haben. Der Journalist Ulrich Chaussy wollte dies nicht glauben. Seine Recherchen wurden jetzt verfilmt. Schüler der Aloys-Fischer Schule haben ihn nun in Deggendorf gesehen und waren erschrocken über die Entwicklung des Falles. Und wie präsent er noch heute- 34 Jahre nach dem Attentat- ist.