SPD-Spitzenkandidat Christian Ude auf Niederbayern-Tour (DEG/Plattling)

Erst Journalist, dann Rechtsanwalt, schließlich Oberbürgermeister und nun Spitzenkandidat für die SPD im bayerischen Landtag. Christian Ude könnte eigentlich schon bald seine Rente genießen. Doch lieber reist er jetzt von Regierungsbezirk zu Regierungsbezirk und macht Werbung in eigener Sache. Am Freitag war Niederbayern an der Reihe. Eine der kompliziertesten Regionen, denn die Bewohner sind äußerst skeptisch, ob der Großstädter die richtige Wahl für den ländlichen Raum ist.