St. Hermannsritt – Reiterwallfahrt Bischofsmais (Bischofsmais)

St. Hermannsritt – Segen für Ross und Reiter in Bischofsmais!

„Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.“ – Ein Spruch, der sicherlich nicht von ungefähr kommt. Immerhin gilt dieser weithin lange Zeit eher als Lasten –, Zug- und Reisetier genutzte Vierbeiner schon seit jeher als treuer Begleiter des Menschen. Warum also nicht wenigstens einmal im Jahr „Danke sagen“ für seine treuen Dienste? Der Kötztinger Pfingstritt gilt hier beispielhaft als eine der europaweit größten Reiterprozessionen, bei der Ross und Reiter ihre Dankbarkeit ausdrücken. Weit weniger bekannt, aber nicht minder aufwendig inszeniert ist da ein kulturelles Kleinod mitten im Bayerischen Wald: Die Reiterwallwahrt St. Hermann in Bischofsmais. Eine mit ihren gerade mal 24 Jahren vergleichsweise eher junge Tradition.