Teisnacher Bgm. Rita Röhrl will regionales Bündnis gegen Rechtsradikalismus (Lkr. Regen)

Bündnis gegen Rechts – Aufruf der Teisnacher Bürgermeisterin Rita Röhrl!                                                                                                                                    Die Stimmen gegen den Rechtsextremismus werden derzeit immer lauter. Zahlreiche Menschen versammeln sich mittlerweile regelmäßig und deutschlandweit auf den Straßen, um gemeinsam ein Zeichen gegen Ausländerfeindlichkeit zu setzen. Mit Gegendemonstrationen möchten sie zeigen: „Unsere Heimat ist bunt – nicht braun!“. So auch am vergangenen Wochenende mitten im Bayerischen Wald. Die Aktion in Arnbruck war dabei aber nur der Anfang.