THW Einsatzkraft zum Schnee-Einsatz in oberbayerischen Katastrophengebieten (Landshut)

Unermüdlicher Einsatz – Niederbayerische THWler unterwegs im Katastrophengebiet                                                                                                                                                            Die Schneemassen in den Nordalpen machen Bayern weiterhin zu schaffen. Laut den Meteorologen soll es zwar den Rest der Woche wohl keine neuen Niederschläge mehr geben – Probleme bereitet jedoch immer noch der Schnee, der bereits gefallen ist. Mehrere Tausend Helfer waren am Wochenanfang im Freistaat im Einsatz, vor allem um die Dächer vom Schnee zu befreien. Unter ihnen auch Helfer aus Niederbayern – Kaleb Oehring hat den Leiter des Landshuter THW-Ortsverbandes Michael Saller nach seiner Rückkehr aus Berchtesgaden getroffen.