Tigergebrüll

Hart arbeiten, dann wird man dafür belohnt – das ist das Credo von Tigers-Trainer Dan Ratushny. Und genau das haben seine Spieler offenbar getan, denn nach dem Fehlstart in die neue Saison folgten am vergangenen Wochenende zwei Siege in Iserlohn und gegen Krefeld. Am kommenden Wochenende wird’s aber ganz schön happig für die Tigers. Nicht nur, dass man wegen des Feiertags am Montag sogar drei Spiele absolvieren muss. Mit den beiden Auswärtspartien in Mannheim und Berlin, sowie dem Heimspiel gegen Düsseldorf hat man ganz schön dicke Brocken vor der Brust.